Eltern-Kind-Turnen  


Im Vordergrund steht beim Eltern-Kind-Turnen der Spaß an der Bewegung für Kinder. Wir bieten das gemeinsame Ausprobieren neuer Spielmöglichkeiten, die es zu Hause nicht gibt, z. B. Schwungtuch, Trampolin, Wackelelemente oder Geräteaufbauten. Gemeinsam mit Singspielen, Fangspielen, kleinen Tänzen, Rhythmus-Übungen, Rollenspielen (z. B. Tiere darstellen), Konzentrations- und Koordinationsübungen sowie mit spielerischem Turnen an den Großgeräten wollen wir uns bewegen. Die Bewegungslandschaft bauen alle Erwachsenen gemeinsam - Kräftigungsfitness ist also inklusive.

Vorraussetzung ist nicht, dass die Kinder schon laufen können. Sie sollten mobil sein (krabbeln) und sich in einer größeren Gruppe wohlfühlen. Kommt vorbei und probiert es aus!

NEU für die ganz Kleinen:
Mittwochs morgens ist unsere "Krabben und Robben" Stunde. Diese Vormittagszeit ist  für Kinder, die noch nicht laufen können. Die Aufbauten sind so gestaltet, dass die Kinder auch robbend und krabbelnd ihren Spaß haben und gleichzeitig ihre motorischen Fähigkeiten weiter entwickeln können.

ACHTUNG: Unsere beiden Nachmittags-Angebote sind in der kalten Jahreszeit immer sehr beliebt. Daher kann es hier schon öfters mal sehr voll werden. Wenn ihr die Möglichkeit habt, kommt gerne in die Vormittagsstunden.

2018 lüneburger Stegel mit Bällebad

2018 Tunnel mit Rollbrett 

 Kurszeiten

Tag Zeit Ort Alter/Jahrgang Trainer/-in

Montag

09:30 - 10:30

Wedeler TSV-Halle

1 - 4 Jahre

Dani

Mittwoch

10:00 - 11:15

Wedeler TSV-Halle

Krabben & Robben
ohne Altersvorgabe, wer noch nicht selbstständig
laufen kann ist hier richtig - egal wie alt

Mareike

15:35 - 16:30

Wedeler TSV-Halle

1 - 4 Jahre

Beate 

Donnerstag

15:45 - 17:00

SH Bekstraße

Zugang zur Halle über's
Elbestadion / Hintereingang

1 - 4 Jahre

Beate 

Freitag

09:00 - 10:00

Wedeler TSV-Halle

1 - 4 Jahre

Beate 

 

 Eltern-Kind-Turnen startet am Mittwoch Nachmittag jetzt immer erst um 15:35 Uhr - also 5 Minuten später.
 Zur Erklärung: Den hinteren Hallenteil nutzt zeitgleich die Leistungsriege (Gerätturnen). Die Turnerinnen müssen allerlei Geräte durch den
 El-Ki-Hallenteil befördern und das ist bei herumlaufenden Kleinkindern zu gefährlich.