Corona Übergangstraining

Seit dem wir wieder einen Inzidenzwert von über 100 haben, dürfen wir auch das Outdoor Training leider nicht mehr anbieten. Das E-Judo-Training bleibt natürlich weiterhin bestehen.


E-Judo-Training

Dienstags und Donnerstags gibt es seit nun mehr als einem Jahr um 18:45 eine ca einstündige Videotrainingseinheit in Form von einer Kombination vieler Fitnessübungen, Tandoku-renshu (Judo ohne Partner) in direkter Interaktion miteinander. Es wird ein hohes Leistungsniveau angestrebt, aber jeder ist eingeladen an seine Grenze zu gehen. Trainiert wird mit Springseil, Theraband und Ringgummi sowie einer Judomatte. Wir stellen euch das Material natürlich zur Verfügung, dies bedarf aber einer gewissen Vorbereitung.

Als Programm wird Skype genutzt. Eine Teilnahme auch ohne Skype Konto ist je nach Browser möglich. Ansprechpartner ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


YouTube Kanal

Wir haben neuerdings einen YouTube Kanal, auf dem ihr alle möglichen Videos zu verschiedenen Themen finden könnt. Es gibt zum einen zwei Kraftzirkel, die ihr von zu Hause ohne Hilfsmittel machen könnt, damit ihr auch im Lockdown fit bleibt. Zudem gibt es einige Videos zu verschiedenen Judo Techniken und wie ihr diese zu Hause üben könnt. Außerdem werden nochmal die Basics wie Gürtel binden und Angrüßen erklärt.

Ansprechpartner sind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Folgende Angebote können zur Zeit leider nicht stattfinden, da im Kreis Pinneberg eine Inzidenz von über 100 herrscht und somit die Notbremse gezogen wurde:


Laufend eine neue Woche beginnen

Montagabends wollen wir mit einem Lauf an der Wedeler Au und auf dem Deich in die neue Woche starten. Startpunkt ist die Batavia, von dort aus gibt es eine 3, 7 und 10 km Strecke. Bei der 7 und 10 km Strecke werden, um die judospezifischen Momente hoher Belastung abzubilden, zwei bis drei Intervalle mit hohem Tempo oder Treppenläufe hinzugefügt. Ansprechpartner ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Radtouren

Radtouren durch die Marschregion und sonstige schöne Ecken im Kreis Pinneberg werden angeboten. Die Touren sind für jedermann und auch die Länge der Strecke wird je nach Bedarf und Wunsch der Teilnehmer angepasst. Die Termine werden immer nach Bedarf der Teilnehmer abgesprochen. Ansprechpartner ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Kontakt für Fragen und Interessensbekundung:

Tobias Töpfer: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Felix Sunke: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sebastian Eller: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.