Der Wedeler TSV gewinnt das internationale Fußballturnier von Frankreich (Caudry)

 

Am Freitag den 30.03 ging es auf eine Elfstündige Autofahrt nach Caudry, um an einem Feldturnier in Frankreich teilzunehmen. An dem Turnier unserer Partnerstadt nahmen Mannschaften aus Frankreich, Deutschland, Russland, Rumänien, Belgien und Polen teil. Mit einem Zwischenstopp am Signal Iduna Park von Borussia Dortmund kamen wir um 20:30 Uhr in Caudry an. Angekommen ging es auch gleich weiter zum Empfang der Stadt Caudry. Wir wurden zum Pizza Essen eingeladen. Noch schnell ein paar Fotos gemacht und dann ging es wieder zu unserer Unterkunft um uns Bett fertig zu machen. Vor 2:00 Uhr Nachts kam aber keiner ins Bett. Am nächsten Morgen waren wir erst Frühstücken und machten dann eine kleine Trainingseinheit. Nach dem Mittag liefen wir dann ins Stadion von Caudry ein. Ab 14:00 Uhr begann dann unsere Gruppenphase. Es gab Vier - Sechsergruppen in der sich die ersten Drei für die Goldrunde und die viert - bis Sechsplazierten für die Silberrunde qualifizierten. Unsere drei Spiele konnten wir allesamt an diesem Tag gewinnen.

 

Wedeler TSV - AFC Holnon (FRA)........3:0
Wedeler TSV - Chalons FCO (FRA ).....3:2
Wedeler TSV - Triumf Moskau (RUS)....4:0

 



Am zweiten Tag sollten wir dann noch zwei Gruppenspiele austragen. Auch diese beiden konnten wir gewinnen und zogen ungeschlagen in die Goldrunde ein.

 

Wedeler TSV - ES Val D'oison (FRA)....3:0
Wedeler TSV - ES Caudry (FRA)..........4:2

 

Goldrunde - Nach der Vorrunde standen am Nachmittag noch drei Spiele in der Goldrunde an. Man merkte das sich das Niveau immer mehr steigerte und man wirklich alles geben musste um siegreich zu sein. Wir holten sieben Punkte und hatten eine gute Ausgangsposition am letzten Tag um ins Halbfinale einzuziehen. Leider zog sich Adem in letzten Gruppenspiel einen Haarriß in der Schulter zu und konnte nicht mehr am Turnier teilnehmen.

 

Wedeler TSV - US Villejuif (FRA)........1:0
Wedeler TSV - AFC Holnon (FRA)......4:1
Wedeler TSV - SC Frileuse (FRA).......0:0

 

Goldrunde - Am letzten Tag standen noch zwei Spiele in der Goldrunde an. Wir konnten ein Spiel gewinnen und verloren eins. Damit qualifizierten wir uns als zweiter für das Halbfinale.

 

Wedeler TSV - ES Wasquehal (FRA)...1:0
Wedeler TSV - Poissy AS (FRA)...........0:1

 

Halbfinale :

Wedeler TSV - Neuville EN F98 (FRA)...2:0

 

Im Halbfinale trafen wir auf den absoluten Titelfavoriten Neuville EN. Auf der Turnierseite haben knapp 80 Prozent abgestimmt das diese Mannschaft das Turnier gewinnen wird. Die Franzosen haben bis auf ein Unentschieden alle Spiele gewonnen und konnten in der Goldrunde mit 20:2 Toren durchmarschieren. Wir spielten wirklich gut ! Hinten stand eine starke Abwehrreihe und nach vorne wurde geschickt gespielt. So konnte uns Marvin mit einem Doppelschlag ins Finale schießen.

 

Finale :

Wedeler TSV - ES Wasquehal (FRA)...2:0

 

Bevor es mit dem Finale losgehen sollte liefen erst einmal beide Mannschaften ins gut gefüllte Stadion ein. Nachdem für beide Mannschaften die Nationalhymne lief konnte das Finale auch schon losgehen. In der Goldrunde gewannen wir etwas glücklich mit 1:0 gegen die Franzosen. Jetzt dominierten wir aber das Spiel. Erst konnte Daniel das 1:0 markieren und dann machte Marvin mit seinem 2:0 den Deckel drauf.
Ein wirklich unvergleichbares Erlebnis was wir in Frankreich erleben durften. Mit dem Sieg hat sich die Mannschaft selbst für ihre klasse Leistung belohnt. Am selben Tag fuhren wir stolz wieder in Richtung Wedel, wo wir dann auch um 4:00 Uhr morgens wieder ankamen.

 

Es spielten : Max, Alexios, Marvin, Niki, Daniel, Niklas, Benni, Tilo, Arjela, Alen, Aytunc, Phil und Adem

Tore :

12 Tore...Marvin
6   Tore...Niki
2   Tore...Daniel
2   Tore...Tilo
2   Tore...Arjela
2   Tore...Aytunc

1   Eigentor

k IMG 20180403 WA0008

 k 20180330 151151

k IMG 20180403 WA0014

k 20180331 084017k IMG 20180403 WA0004

 k 20180331 134031

k 20180402 171816

k Screenshot 2018 04 03 11 21 04

k Screenshot 2018 04 03 11 21 13k Screenshot 2018 04 03 11 22 07

k IMG 20180403 WA0005

k IMG 20180403 WA0016k IMG 20180403 WA0017