Ballett & tänzerische Gymnastik

Tanz in seiner ganzen Vielfalt bietet die Abteilung für Ballett und tänzerische Gymnastik im Wedeler TSV unter Leitung von Tanzpädagogin Gerlinde Supplitt. Gerlinde hat Theaterwissenschaftten studiert und ist noch heute als Dozentin für kreativen Tanz und gesundheitsorientierte Bewegung im In- und Ausland gefragt.

Menschen zwischen 6 und über 70 Jahren machen ihre TSV-Einheiten mit. Entsprechend breit gefächert ist das Angebot:

- tänzerische Früherziehung für die Jüngsten (ab 6 Jahren),

- kreativer Kindertanz,

- klassisches Ballett,

- Jazztanz

- Gymnastik mit Elementen aus Tanztechniken, Yoga, Pilates und Feldenkrais.

Es erwartet Sie/euch in allen Bereichen ein gesundheitsförderliches Training. Wir machen uns mit unterschiedlichen Tanzstilen und Tanztechniken bekannt, erarbeiten Schritt- und Bewegungsmaterial, erlernen Tänze und erarbeiten Choreographien, die wir bei öffentlichen Aufführungen vorstellen. In allen Einheiten ist jederzeit eine Probestunde möglich!

bild1bild2bild3


Trainingszeiten

„Urlaub: Mein letzter Unterrichtstag vor den Ferien ist der 19.7.,
die Kurse für die Erwachsenen beginnen wieder am 21., 22. und 23. 8.
Die Kinder und Jugendlichen beginnen am 4. und 5. August.“

Alle Einheiten finden im Gymnastikraum im Vereinszentrum Bekstraße 22 statt.

Montags:

18.15 - 19.15 Uhr:

Gymnastik für Damen und Herren ab 50 Jahren

19.30 - 20.30 Uhr:

Jazztanz (Modern Jazz) für Erwachsene und Jugendliche ab 15 J.

Dienstags:

18.15 - 19.45 Uhr:

Klassischer Tanz (Ballett), ab 13 Jahren. Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen. Spitzentechnik (nicht verpflichtend)

20.00 - 21.00Uhr:

Gymnastik für Erwachsene (Damen und Herren)

Mittwochs:

16.00 - 16.45 Uhr:

Tänzerische Früherziehung ab 6 Jahren

17.00 - 18.00 Uhr:

Kindertanzen ab 9 Jahren

19.30 - 20.30 Uhr:

Klassischer Tanz (Ballett) für Erwachsene (Damen und Herren), Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen



Kontakt & Ansprechpartner

Gerlinde Supplitt, 040 - 46 18 35, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.supplitttanz.de